Furnierboden

Furnier ist die Bezeichnung für eine dünne Echtholzschicht, die auf eine andere Holzplatte aufgezogen wird. Die Bezeichnung Fournir (Furnier) kommt aus dem Französischen und bedeutet „mit etwas versehen“. Die Furniertechnik gibt es schon sehr lange und diente in Rennaissance, Barock und Rokoko der Bearbeitung und Herstellung wertvoller Möbelstücke. Auch heute ist diese Form des Handwerks sehr beliebt.

Langlebigkeit, Strapazierfähigkeit und Echtholzfeeling sind die besonderen Qualtäten dieses Bodens.

Echtes Holz, effizient und ressourcenschonend genutzt, das sich durch niedrige Einbauhöhe auszeichnet.

Diesen hochwertigen Boden erhalten Sie in unserem Fachmarkt für Holzprodukte in einer großen Auswahl an markanten, bodenständigen Optiken, die uns die Firma Tilo liefert, ein Garant für österreichische Produktion und Qualität.

Ihr Ansprechpartner:

Josef Lanner

T: 0043 6225 8320 19
M: jl(at)pehamholz.at